KÖB



Die erste Grafik zeigt das Prinzipschema einer solchen Anlage wie wir sie für einen Wärmebedarf von 8 - 120 KW anbieten.
Die hier abgebildete Anlage ist mit Baugruppen der Firma KÖB installiert worden.





Schnittdarstellung KÖB Pyromat- ÖKO





Kessel in Betrieb mit Speicherladung

1 Heizkessel Pyromat
2 Wärmespeicher
3 Brauchwassererwärmer
4 Expansionsgefäß
5 Raumheizung
6 Kesselgruppe
7 Heizungsgruppe
8 Boilergruppe
9 Speicherregelventil
10 Kesselrücklauffühler
11 Speicherfühler
12 Boilerfühler
13 Boilerrücklauffühler
14 Ökotronic

Eine optimal ausgelegte Anlage wie sie in der Grafik dargestellt ist besitzt viele Vorteile.

Brennstoff
Für vielseitige Brennstoffe geeignet so z.B. Stückholz, Holzreste, Späne, Sägemehl, ...

Betriebsweise
Äusserst zuverlässig und vielfach bewährt. Bequem von oben zu befüllen und sehr leicht zu bedienen. Ideales System für Ein- und Mehrfamilienhäuser, Bauernhäuser oder Holverarbeitende Betriebe.

... bis drei Tage gut geheizt
Bei entsprechender Wärmespeicherauslegung ist es möglich mit nur einer Befüllung bis zu drei Tagen ausreichend Wärme zur Verfügung zu haben.

Systemsteuerung
Die zum System gelieferte "Ökotronic" ist eine Mikroprozessor gesteuerte Reglung, die speziell von der Firma KÖB entwickelt wurde.
Sie regelt und überwacht das ganze System in allen Betriebsphasen.
Vom Anheizen - Lastbetrieb - Nachlegen - bis zum Ausbrand wird die Anlage inklusive aller Verbraucher permanent im optimalen Bereich gehalten.



Die komplette Anlage wird von uns geplant, installiert und optimiert, so das sie auf die unterschiedlichen und indviduellen Kundenbedürfnisse zugeschnitten ist.







Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Kontakt